Datenschutz (DSGVO)

Inhalt

Datenschutz (DSGVO)

Informationen zum Datenschutz nach EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wir nehmen die Sicherheit Ihrer Daten sehr ernst. Wir möchten sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre während der Nutzung unserer Dienste geschützt ist. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie daher über den Umgang mit Ihren Daten.

Zugriff auf Daten ohne Personenbezug

Um die auf unserer Website angebotenen Dienste zu verbessern, sammeln und speichern wir bestimmte Zugriffsinformationen ohne Personenbezug. Sobald Sie eine Datei auf der Seite der Website anfordern, werden standardmäßig Ihre Zugriffsinformationen gespeichert und gesammelt.

Der Datensatz besteht unter anderem aus:

die angeforderte Webseite und deren Name das Datum und das Datum der Anforderung sowie die Menge der übertragenen Daten und die Zugänglichkeitsbedingung (dh was ist mit der Datei passiert, möglicherweise nicht gefunden usw.) und eine Erklärung den Dateityp und die Version des verwendeten Browsers, das Betriebssystem und die Auflösung.

Die Daten werden zur Erstellung interner Statistiken sowie zur technischen Administration der Website ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte auch in Kleinstbeträgen ist nicht möglich. Die anonymen Daten werden getrennt von den personenbezogenen Datenbeständen gespeichert und von uns nicht mit personenbezogenen Daten verknüpft, so dass keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person möglich sind.

Speicherung und Erfassung personenbezogener Daten

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn Sie uns die Daten freiwillig zur Verfügung stellen. Wenn Sie eine Anfrage stellen und persönliche Informationen anfordern, werden die folgenden Informationen verwendet, um Sie über Entruempelungsfirma zu kontaktieren, um Vorschläge zu erstellen: Anrede und Name, Adresse, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Bei der Anmeldung zu unserem Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse erfasst.

Die von Ihnen gemachten Angaben (Anrede bzw. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes aufbewahrt. Ihre Informationen werden mit Respekt und Vertraulichkeit behandelt.

Die Verwendung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung zur Bearbeitung von Anfragen genutzt. Eine sonstige Übermittlung personenbezogener Daten erfolgt nur mit Partnern (Entruempelungsfirma ). Ihre Daten werden von Räumungs- und Entruempelungsfirma verwendet, um Angebote für Ihre Bedürfnisse zu entwickeln und Sie benachrichtigen zu können. Wir sind jedoch befugt, im Einzelfall verantwortlichen Stellen Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erteilen, sofern diese Ihre Informationen zur Erfüllung gesetzlicher Anforderungen benötigen (z. B. Strafjustiz).

Registrieren Sie sich auf unserer Website

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Seite des für die Verarbeitung Verantwortlichen unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten an den für die Verarbeitung Verantwortlichen weitergegeben werden, ergibt sich aus der Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person bereitgestellten personenbezogenen Daten werden für die interne Verwendung durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie für den eigenen Gebrauch gesammelt und aufbewahrt. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann veranlassen, dass die Daten an Auftragsverarbeiter, z. B. einen Paketdienstleister, übermittelt werden, der die Daten ebenfalls ausschließlich für den internen Gebrauch nutzt, der in der Verantwortung des für die Verarbeitung Verantwortlichen liegt.

Bei einer Anmeldung auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen werden die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse sowie Datum und Datum der Anmeldung gespeichert. Diese Informationen werden entgegen der Annahme aufbewahrt, dass nur so ein Missbrauch unseres Dienstes unterbunden und im Bedarfsfall begangene Straftaten aufklären können. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen zwingend erforderlich. Die Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht ein gesetzlich zwingender Grund zur Weitergabe oder die Weitergabe dient der Strafverfolgung.

Die Registrierung der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten ermöglicht es dem für die Verarbeitung Verantwortlichen, der betroffenen Person Inhalte und Leistungen bereitzustellen, die aufgrund ihrer Natur nur registrierten Benutzern zugänglich sind. Registrierte Personen können die bei der Registrierung angegebenen persönlichen Daten jederzeit ändern oder löschen.

sie aus Datenbanken zu entfernen, die der für die Verarbeitung Verantwortlichen gehören.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche ist verpflichtet, jeder betroffenen Person auf Anfrage jederzeit Auskunft darüber zu geben, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Außerdem der für die Verarbeitung Verantwortliche

berichtigt oder löscht personenbezogene Daten auf Wunsch oder Mitteilung der betroffenen Person, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen stehen dem Betroffenen diesbezüglich als Ansprechpartner zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns über die Website

Die Website move-Vienna.com der Visio Partners Marketing GmbH enthält gemäß den gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine unmittelbare elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen. Die Website hat auch eine allgemeine Adresse für elektronische Nachrichten (E-Mail-Adresse) enthalten. Sofern die betroffene Person per E-Mail oder über ein Onlineformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Personenbezogene Daten, die auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, werden zur Bearbeitung oder Kommunikation mit der betroffenen Person gespeichert. Diese personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter

6.1 Datenerhebung für E-Mail-Marketing ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht.

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen des Kaufs von Produkten oder Dienstleistungen erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen in unserem Katalog regelmäßig ähnliche Produkte zusätzlich zu den von Ihnen gekauften anzubieten per Email. Der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse können Sie jederzeit durch eine Nachricht an die untenstehenden Kontaktdaten oder einen entsprechenden Link in der werblichen E-Mail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die mit der Übermittlung der Nachricht verbundenen Kosten entstehen mit den Standardtarifen.

6.2 Verwendung personenbezogener Daten bei Anmeldung zum Newsletter per E-Mail

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen Daten oder gesondert von Ihnen mitgeteilte Daten, die wir Ihnen regelmäßig per E-Mail zusenden. Die Möglichkeit, unseren Newsletter abzubestellen, steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und kann per E-Mail über den unten beschriebenen Kontaktweg oder durch Anklicken des dafür vorgesehenen Links in der E-Mail erfolgen.

Cookies

Die Verkaufsseite verwendet an einigen Stellen Cookies, um die Navigation auf der Website benutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies sind Texte, die der Internetbrowser auf Ihrem Computer speichert. Wenn Sie dieselbe Seite aufrufen, ermöglichen Cookies Ihrem Computer, diese wiederzuerkennen. Das bedeutet zum Beispiel, dass die von Ihnen eingegebenen Informationen Ihnen zum erneuten Ausfüllen des Formulars zur Verfügung stehen. Meistens verwenden wir Cookies, die automatisch von Ihrer Festplatte gelöscht werden, sobald Sie Ihren Browser schließen (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert und ermöglichen unserem System, Ihr Gerät bei Ihrer nächsten Sitzung wiederzuerkennen (sog. dauerhafte Cookies). Wir verwenden die in Cookies enthaltenen Daten, um Benutzern die Navigation auf unserer Website zu ermöglichen und die Website an Ihre Präferenzen anzupassen. Sie können die Art und Weise, wie Cookies gespeichert werden, jederzeit in den Einstellungen Ihres Browsers ändern, indem Sie auf „keine Cookies akzeptieren“ oder die Option „keine Cookies ablehnen“ klicken. Wir würden Sie jedoch gerne darüber informieren, dass unsere Website in dieser Situation möglicherweise nicht nutzbar ist.

Webanalyse-Tools

Datenschutzerklärungen zur Verwendung mit Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysetools Google Analytics. Dienstanbieter von Google Analytics ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Das können textbasierte Dateien sein, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Daten über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert, um Google Analytics zu deaktivieren.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wird.

Dies wird verwendet, um die Anonymität der Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Browser-Plugin

Sie können das Speichern von Cookies blockieren, indem Sie Ihre Browser-Software entsprechend ändern. Wir weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können auch verhindern, dass Google die durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) erfasst und diese Daten durch Google verarbeitet, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https ://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerhebung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert. Sie können Google Analytics deaktivieren

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit zu gewährleisten und die Übertragung vertraulicher Informationen wie der Fragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, zu gewährleisten, verwendet diese Seite eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei aktivierter SSL-Verschlüsselung können Ihre Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Drittquellen mitgelesen werden.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Im Login für Kunden können Sie Ihre getätigte Bestellung einsehen und Ihre persönlichen Daten und Ihr Passwort für Kunden bearbeiten. Zur Entfernung des Logins des Kunden genügt eine E-Mail an office@entruempelungsfirma.at.

Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten verlangen. Bei Bedarf haben Sie das Recht, die bei uns über Sie gespeicherten Daten berichtigen, entfernen oder löschen zu lassen. Wenn der Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und wir die Informationen nicht entfernen können.

Auf Anfrage erteilen wir Ihnen vollständige und kostenlose Auskunft über die Informationen, die wir über Sie oder Ihr Unternehmen gespeichert haben. Sie können jederzeit. Außerdem können Sie Ihre personenbezogenen Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen zur Speicherung, Erhebung und Nutzung der personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich dazu bitte an uns unter:

www.entruempelungsfirma.at

Visio Partner Marketing GmbH

A-1100 Wien, Alxingergasse 97-103

ÖSTERREICH

E-Mail: office@entruempelungsfirma.at

Social-Plugins Facebook/Google+/Twitter

In unsere Domain sind Social Plug-Ins (Programme) von anderen Social-Media-Seiten Facebook, Google+ und Twitter eingebunden.

11.1 Verwendung von Facebook Social Plugins Eine 2-Klick-Lösung

Von Facebook verwenden wir den Like-Button. Das Plugin wird über die Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben und ist an dem Facebook-Logo erkennbar. Weitere Informationen zu den Social Plugins von Facebook können unter folgender Internetadresse abgerufen werden: http://developers.facebook.com/plugins

Da auch ohne Beteiligung des Social Plugins personenbezogene Daten übertragen werden, haben wir bei den Facebook Social Plugins ein zweistufiges Vorgehen implementiert.

Die Daten werden zunächst nicht an Facebook gesendet. Bei Aktivierung des Plugins wird der Nutzer über folgende Informationen informiert und aufgefordert, eine Einwilligungserklärung zu unterzeichnen:

Facebook-Einverständniserklärung beginnt

„Der Facebook-Like-Button ist standardmäßig nicht aktiviert. Er kann nur aktiviert werden, wenn Sie der Übertragung Ihrer Daten durch Facebook (USA) zustimmen. Klicken Sie daher einfach auf den Link, wenn Sie damit einverstanden sind. Die Daten werden übertragen, wenn Sie klicken der Aktivierungsknopf.

Die Einverständniserklärung von Facebook endet

Erst nach Installation des Plugins und der Zustimmung des Nutzers kann eine Verbindung zwischen dem Browser des Besuchers und den Facebook-Servern hergestellt werden, wenn eine Webseite unserer Internet-Domain besucht wird, die das Plugin enthält. Facebook erhebt und speichert Informationen, die Facebook ermöglichen zu bestimmen, welche Webseite vom Nutzer besucht wurde. Dies gilt unabhängig davon, ob das Facebook-Plugin aktiviert ist oder nicht. Wenn ein Besucher das Facebook-Plugin aktiviert (Klick auf den Like-Button), werden die entsprechenden Informationen über Facebook innerhalb der USA übermittelt und dort gespeichert. Bei gleichzeitiger Anmeldung des Nutzers über das persönliche Facebook-Konto können die Weiterleitungsdaten dem jeweiligen Konto zugeordnet werden. Um zu verhindern, dass Facebook die gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Art und Umfang

ang, Zwecke der Erhebung, Nutzung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können den Datenschutzhinweisen von Facebook entnommen werden (https://www.facebook. de/about/privacy). Gelesen und geändert.

11.2 Datenschutzbestimmungen zu Nutzung und Einsatz von Twitter

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Twitter integriert. Twitter ist eine mehrsprachige, öffentlich zugängliche Mikroblogging-Site, auf der Benutzer Tweets posten und verteilen können. d.h. Nachrichten mit einer maximalen Länge von etwa 280 Zeichen. Die Nachrichten sind für jeden einsehbar, auch für diejenigen, die nicht bei Twitter registriert sind. Die Tweets können auch Followern des Nutzers angezeigt werden. Follower sind Twitter-Nutzer, die Tweets eines Nutzers folgen. Darüber hinaus ermöglicht Twitter die Interaktion mit einer breiten Bevölkerung über Hashtags, Hyperlinks oder Retweets.

Das Unternehmen, das Twit betreibt

Betreibergesellschaft der Dienste ist die Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Bei jedem Aufruf einer der Seiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher ein Twitter-Element (Twitter-Button) eingebunden ist, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System von verwendet der Benutzer kann automatisch von dieser bestimmten Twitter-Komponente aktiviert werden, wodurch ein Bild des entsprechenden Twitter-Elements von Twitter heruntergeladen wird. Weitere Informationen zu den Twitter-Buttons sind unter about.twitter.com/de/resources/buttons abrufbar. Twitter erhält dabei die Information, welche spezielle Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Ziel der Einbindung dieses Twitter-Elements ist es, unseren Nutzern das Teilen der Inhalte dieser Website zu ermöglichen, die Seite in der Online-Welt bekannt zu machen und die Besucherzahlen unserer Website zu erhöhen.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist, erkennt Twitter mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person während der Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Die gesammelten Informationen werden durch unsere Twitter-Komponente gesammelt und Twitter dem jeweiligen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt der Nutzer einen unserer auf unserer Seite integrierten Twitter-Buttons, werden die damit übertragenen Informationen und Informationen dem persönlichen Twitter-Benutzerkonto der betroffenen Person zugeordnet und von Twitter verarbeitet und gespeichert.

Twitter erhält über sein Twitter-Element immer dann Daten, dass der betroffene Nutzer unsere Seite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Twitter eingeloggt ist. dies findet unabhängig davon statt, ob der Nutzer die Twitter-Komponente nutzt oder nicht. Ist ein solcher Versand dieser Informationen an Twitter nicht gewollt, kann dieser die Übermittlung dadurch verhindern, dass er sich vor einem Aufruf unserer Website aus seinem Twitter-Account ausloggt.

Die Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter twitter.com/privacy abrufbar.

11.3 Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Einsatz von Google+

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google+ als Google+-Schaltfläche eingebunden. Google+ ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Soziale Netzwerke sind ein Raum sozialer Interaktion im Internet und stellen eine Online-Gemeinschaft dar, die es den Nutzern ermöglicht, miteinander zu interagieren und im virtuellen Raum zu kommunizieren. Soziale Netzwerke können als Forum zum Austausch von Gedanken und Erfahrungen fungieren oder es Benutzern der Internetgemeinschaft ermöglichen, Details über ihr Privatleben oder ihre Geschäfte auszutauschen. Darüber hinaus ermöglicht Google+ den Nutzern des sozialen Netzwerks, private Profile anzulegen, Bilder hochzuladen und über Freundschaftsanfragen mit Freunden in Kontakt zu treten.

Betreibergesellschaft von Google+ ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen gesteuert wird und auf welcher eine Google+ Schaltfläche eingebunden wird, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System des Nutzers automatisch eingebunden durch die entsprechende Google+ Schaltfläche geleitet, um die entsprechende Google+ Download-Schaltfläche anzuzeigen, die von Google bereitgestellt wird. Dies ist ein Teil der technischen V

Erfahrungsgemäß wird Google darüber informiert, welche konkrete Seite unserer Website durch den jeweiligen Nutzer besucht wird. Nähere Informationen zu Google+ finden Sie unter developer.google.com/+/.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist, erkennt Google mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch den jeweiligen Aufruf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch Anklicken des Google+-Buttons erhoben und durch Google dem jeweiligen Google+-Account der betroffenen Person zugeordnet.

Betätigt der Nutzer einen unserer auf unserer Seite integrierten Google+-Buttons und gibt eine Google+1-Empfehlung ab, ordnet Google diese Information dem persönlichen Google+-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese Information als personenbezogene Daten. Google speichert Daten über den Google+1-Vorschlag der betroffenen Person und macht sie gemäß den von der betroffenen Person akzeptierten Bedingungen öffentlich zugänglich. Die von der betroffenen Person über diese Website abgegebene Google+1-Empfehlung wird zusammen mit personenbezogenen Daten, einschließlich des Namens der betroffenen Person in Ihrem Google+-Konto und des darauf gespeicherten Bildes, in verschiedenen Google-Diensten verwendet. Erfasst werden beispielsweise die Suchergebnisse, die von Google, der Google-Suchmaschine sowie den Google-Konten des betroffenen Nutzers generiert werden, sowie weitere Informationen, etwa auf Websites oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen

und verarbeitet. Zudem ist Google in der Lage, den Besuch des Nutzers auf dieser Website mit anderen von Google gespeicherten personenbezogenen Daten zu verknüpfen. Google speichert diese personenbezogenen Daten auch, um Verbesserungen vorzunehmen oder die verschiedenen Google-Dienste zu verbessern.

Google erhält über die Google+-Schaltfläche von Google immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website gleichzeitig bei Google+ eingeloggt ist und dies unabhängig davon, ob die betroffene Person auf die Schaltfläche klickt oder nicht die Google+ Schaltfläche oder nicht.

Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese diese Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Website aus ihrem Google+-Account ausloggt.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden. Weitere Informationen von Google zur Google +1-Schaltfläche können unter developer.google.com/+/web/buttons-policy abgerufen werden.

Datenschutzbestimmungen zum Datenschutz bei Einsatz und Verwendung von Google Remarketing

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Dienste von Google Remarketing integriert. Google Remarketing ist eine Funktion von Google AdWords, mit der Unternehmen Werbeanzeigen bei Internetkunden schalten können, die ihre Internetseite bereits besucht haben. Es handelt sich um eine Funktion, die in Google Remarketing integriert ist und es einem Unternehmen daher ermöglicht, benutzerspezifische Werbung zu entwerfen und dann relevante Werbung für diejenigen anzuzeigen, die Internetnutzer sind.

Das Unternehmen, das die Google Remarketing-Dienste betreibt, ist die Google Remarketing-Dienste, Google Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy. Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Das Ziel von Google Remarketing ist es, interessenbezogene Werbung anzuzeigen. Mit Google Remarketing können wir Werbeanzeigen über das Google-Werbenetzwerk schalten oder auf anderen Websites anzeigen. Diese sind auf die individuellen Anforderungen und Vorlieben der Internetnutzer zugeschnitten.

Google Remarketing setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der verfolgten Person. Der Zweck von Cookies wurde bereits besprochen. Durch das Setzen dieses Cookies kann Google den Besucher unserer Internetseite identifizieren, wenn dieser oder später Internetseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Durch jeden Aufruf einer Website, in die der Dienst Google Remarketing eingebunden ist, erkennt der Internetbrowser des betroffenen Nutzers Google automatisch wieder. Im Rahmen dieses Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse des Nutzers oder dem Surfverhalten des Nutzers. Diese Informationen werden von Google verwendet, um interessenbezogene Anzeigen zu schalten.

Cookies dienen dazu, personenbezogene Daten einschließlich der durch den Nutzer besuchten Internetseiten zu speichern. Bei jedem Besuch unserer Seite werden personenbezogene Daten, wie zB Ihre IP-Adresse, gespeichert. Person, die die Seite besucht hat.

Internetverbindung der betroffenen Person an Google mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden in der Datenbank von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google könnte diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten an andere Personen weitergeben.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch die von uns genutzte Website entsprechend den zuvor erläuterten Bestimmungen jederzeit mittels einer bestimmten Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies jederzeit widersprechen. Diese Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindert auch, dass Google Cookies auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Ferner kann ein durch Google Analytics gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Darüber hinaus kann die betroffene Person der Verwendung interessenbezogener Werbung durch Google widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Einsatz von Google AdWords

Der für die Verarbeitung Verantwortliche dieser Website integriert auf dieser Website Google AdWords. Google AdWords ist eine Online-Werbeplattform, die es Werbetreibenden ermöglicht, Anzeigen in den Ergebnissen der Suchmaschine von Google sowie im Google-Marketing-Netzwerk zu schalten. Mit Google AdWords können Werbetreibende bestimmte Schlüsselwörter festlegen, die in den Suchmaschinenergebnissen von Google nur dann angezeigt werden, wenn ein Nutzer diese Suchmaschinensuche nach den relevanten Suchergebnissen nutzt. Innerhalb der Werbeplattform Google AdWords von Google werden Anzeigen mithilfe eines Alg

orithmus, der automatisch ist und auf den zuvor identifizierten Schlüsselwörtern basiert.

Der Eigentümer der Google AdWords-Dienste ist Google Inc. Google AdWords-Dienste ist Google Inc. 1600 Amphitheatre Pkwy. Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google AdWords dient der Bewerbung unserer Website durch die Schaltung relevanter Anzeigen auf den Websites von Drittunternehmen sowie innerhalb der Suchergebnisseiten von Google. Google-Suchmaschine und durch die Anzeige von Werbung Dritter auf unserer Website.

Gelangt ein Nutzer über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem Computersystem der betroffenen Person durch Google ein Conversion-Cookie abgelegt. Die Art von Cookies wurde bereits besprochen. Ein Conversion-Cookie verliert nach Ablauf von dreißig Tagen seine Gültigkeit und kann nicht zur Identifizierung des Nutzers verwendet werden. Mithilfe des Conversion-Cookies kann, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen werden, ob bestimmte Unterseiten unserer Website, beispielsweise der Warenkorb eines Online-Shop-Systems oder der Warenkorb eines Online-Shop-Systems, über unsere Website besucht wurden . Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google ermitteln, ob die Person, die über eine AdWords-Anzeige unsere Seite besucht hat, einen Umsatz erzielt, also einen Kauf getätigt oder diesen abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erlangten Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Website zu erstellen. Wir verwenden diese Statistiken dann, um die Anzahl der Besucher zu berechnen, die über AdWords-Anzeigen auf unsere Website geleitet wurden, d. h. um die Effektivität oder den Misserfolg jeder AdWords-Anzeige zu bewerten und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu verbessern. Unser Unternehmen und die anderen Werbetreibenden von Google AdWords erhalten Informationen von Google, mit denen die betroffene Person identifiziert werden kann.

Ein Conversion-Cookie kann verwendet werden, um private Informationen, wie die durch die betroffene Person besuchte Webseite, zu speichern. Bei jedem Besuch unserer Seite wiederum werden personenbezogene Daten, wie zB Ihre IP-Adresse, der vom Nutzer genutzten Internetverbindung durch Google mit Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Die personenbezogenen Daten werden dann innerhalb von Google innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt die über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann das Setzen von Cookies durch diese Internetseite, wie bereits erwähnt, jederzeit durch eine entsprechende Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit einer Teilnahme an diesem Vorgang grundsätzlich widersprechen. So eins

Auch verhindert der zu verwendende Internetbrowser, dass Google Cookies für die Konvertierung auf dem informationstechnologischen System des Nutzers setzt. Zudem kann ein von Google AdWords gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareanwendungen gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der Verwendung interessenbezogener Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Für die Zahlungsart PayPal gelten die Datenschutzgesetze

Der für die Zahlungsabwicklung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von PayPal integriert. PayPal agiert als internetbasierter Zahlungsanbieter. Zahlungen werden über die sogenannten PayPal-Konten abgewickelt. Diese fungieren als virtuelle Geschäfts- oder Privatkonten. PayPal hat auch die Möglichkeit, virtuelle Transaktionen über Kreditkarten abzuwickeln, falls eine Person kein PayPal-Konto hat. Ein PayPal-Konto wird über die E-Mail-Adressen verwaltet, weshalb es keine herkömmliche Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es Ihnen, Online-Zahlungen an Drittunternehmen zu initiieren oder Zahlungen zu empfangen. PayPal kann auch Treuhandfunktionen wahrnehmen und bietet Käuferschutz.

PayPal ist die europäische Betreibergesellschaft für PayPal wird PayPal (Europe) S.a.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg, Luxemburg.

Wählt der Nutzer im Bestellvorgang in unserem Online-Shop bei der Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Bei Auswahl dieser Zahlungsoption erklärt sich der Kunde mit der Übermittlung seiner für die Zahlungsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten einverstanden.

Die PayPal zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten umfassen in der Regel Vor- oder Nachname, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Nummer, Mobiltelefonnummer oder andere Informationen, die zur Abwicklung von Zahlungen erforderlich sind. Zur Abwicklung einer Bestellung werden die mit der jeweiligen Bestellung verbundenen personenbezogenen Daten benötigt.

Die Weitergabe der Daten dient der Zahlungsabwicklung und der Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche sendet

personenbezogenen Daten an PayPal insbesondere bei berechtigtem Interesse an der Datenübermittlung. Die mit PayPal an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten Daten können von PayPal an Kreditinstitute übermittelt werden. Ziel dieser Datenübertragung ist die Glaubwürdigkeits- und Identitätsprüfung.

PayPal kann personenbezogene Daten an verbundene Unternehmen, Leistungserbringer oder Subunternehmer weitergeben, solange dies zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist oder die Verarbeitung der Daten im Rahmen des Einkaufs gewährleistet ist.

Die Person, die die Daten übermittelt hat, kann ihre Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten durch PayPal jederzeit widerrufen. Der Widerruf wirkt sich auf alle personenbezogenen Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

Zahlungsart: Datenschutzbestimmungen für die Zahlungsart Sofortüberweisung

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Website Elemente von Sofortüberweisung integriert. Sofortüberweisung ist ein Zahlungsdienst, der es ermöglicht, über das Internet erworbene Waren und Dienstleistungen bargeldlos zu bezahlen. Sofortüberweisung ist ein Verfahren, bei dem der Online-Händler unmittelbar eine Zahlungsbestätigung erhält. Auf diese Weise ist der Händler in der Lage, Produkte, Dienstleistungen oder Downloads innerhalb von Minuten nach der Bestellung an den Käufer zu liefern.

Betreibergesellschaft von Sofortüberweisung ist die SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 831131 Gauting, Deutschland.

Wählt der Käufer bei einer Bestellung in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „Sofortüberweisung“ aus, werden die personenbezogenen Daten des betroffenen Kunden unmittelbar an Sofortüberweisung übermittelt. Durch die Wahl dieser Zahlungsart willigt die betroffene Person in die Übermittlung ihrer für die Zahlungsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten ein.

Beim Kauf eines Produkts über Sofortüberweisung übermittelt der Kunde die PIN- und TAN-Informationen an die Sofort GmbH. Sofortüberweisung ist dann in der Lage, bei einem Online-Händler nach einer technischen Prüfung des Kontostandes und dem Abruf weiterer Daten die Kontodeckung zu überprüfen. Die Finanztransaktion ist dann abgeschlossen.

Die Informationen werden automatisch an den Händler im Internet gesendet.

Die über Sofortüberweisung ausgetauschten personenbezogenen Daten umfassen Vor- und Nachname, Vorname, Nachname, Adresse, die E-Mail-Adresse, eine IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Informationen, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind. Der Datenaustausch dient der Zahlungsabwicklung und der Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann auch weitere personenbezogene Daten an Sofortüberweisung übermitteln, wenn ein berechtigter Grund für die Übermittlung vorliegt. Die von Sofortüberweisung ausgetauschten personenbezogenen Daten und der für die Verarbeitung Verantwortliche können von Sofortüberweisung direkt an die Wirtschaftsauskunfteien weitergegeben werden. Ziel dieser Übermittlung ist es, die Authentizität der Person und deren Kreditwürdigkeit zu überprüfen.

Sofortüberweisung kann personenbezogene Daten an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer und Subunternehmer übermitteln, wenn dies zur Erfüllung der Vertragspflichten erforderlich ist oder um sicherzustellen, dass die Daten für die Abwicklung der Abwicklung erforderlich sind.

Die betroffene Person kann ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen. Der Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung genutzt, verarbeitet oder weitergegeben werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Sofortüberweisung können unter www.sofort.com/ger-DE/datenschutzerklaerung-sofort-gmbh/ abgerufen werden.